... als ich 4,5 Monate alt war, haben meine Eltern beschlossen, dass ich mittlerweile brav und vernünftig genug bin,

um mit in Urlaub fahren zu dürfen. Also haben wir uns Mitte September aufgemacht an die französische Atlantikküste.

 

Es war mein erstes Mal am Meer (wohlgemerkt "am", denn richtig "im" Meer war ich nur einmal...) und es war toll!

Bei superschönem Wetter an fast menschenleeren endlosen Stränden rumzutoben war einfach klasse

und in den Hotels und Restaurants gab's mit mir auch keine Probleme - Vive la France!

 

          

 ... nach Muscheln buddeln wäre das Allergrösste, wenn nur nicht immer dieses Wasser kommen würde *aargh!*

 

   

 ... wo ist denn jetzt das blöde Wasser hinverschwunden? - Egal, komm fang mich ! ...

 

          

 ... Herrchen & Hund beim Sundowner mit Aussicht ... Samba mit Blick auf das Fort Boyard auf der Ile d'Oleron ...

 

       

 ... Samba beim täglichen Krabbenfrühstück ... "Heee! Runter da!" - "Oooch, das ist aber doch ein Hundebettchen *schmoll*"